030 83236600 | 0151 26728209 j.bittrich@helping-hands-jugendhilfe.de

Ferienprogramm Sommer 2021

Sommer 2021

Ferien sollten eigentlich Ferien sein.
Wir haben aber von einigen Teilnehmenden die Rückmeldung erhalten, dass 6 Wochen Ferien oft sehr lang sind.
Aber einfach so Unterricht wollten wir nicht anbieten.
Darum unsere Ferienprojekte. Die Projekte findet ihr hier auf den folgenden Seiten.

Bei Fragen:

  • die entsprechende Kontakte auf der Projektbeschreibung nutzen oder
  • Herr Bittrich anrufen: 0176 967 355 11
  • oder eine Mai senden: j.bittrich@helping-hands-jugendhilfe.de
  • oder per Discord unter: Jürgen Bittrich

Einzeltermine vor Ort können gerne bei Uli, Claudia und Herrn Bittrich gerne vereinbart werden.
Der Projektauftakt ist bei einzelnen Projekten jeweils zu Projektbeginn am Montag und die Auswertung am Projektende am Freitag vor Ort bei Helping Hands bzw. wie auf dem jeweiligen Projektblatt beschrieben.

Wir wünschen Euch Schöne Ferien!

Wir sehen uns am Montag, 9. August 2021, um 10:00 Uhr wieder bei Helping Hands.

25.06. AUSFLUG mit Eike | Museum Hamburger Bahnhof

 

Was machen wir?

Am diesen Freitag, den 25.06 werden wir zusammen den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart besuchen. Die Ausstellungen dort sind sehr abwechslungsreich, können aber unter Anderem auch etwas speziell sein. In jedem Fall ist das Museum einen Besuch wert!
Das Museum ist nicht weit vom Hauptnahnhof enterfert und dort werden wir uns um 11Uhr vor dem Eingang auf der Seite Invalidenstraße treffen. Nach aktueller regelung müsst ihr im Museum eine FFP2 Gesichtsmaske tragen, braucht aber an dem Tag KEINEN Schnelltest zu machen.

Bitte tragt euch in die Liste ein: > Link zur Projektbeschreibung (PDF 414 KB)

25.06. | 12:00 YOGA für FRAUEN | mit Kirsten

YOGA für FRAUEN
Als Frau hat man immer viele Fragen, und es gibt Phasen, in denen man besonders viele Antworten sucht. Zum Beispiel zu Themen von A wie abnehmen über V wie Verhütung bis Z wie Zyklus. Yoga ist vielleicht keine Zauberkraft, aber Yoga ist auch mehr als „nur“ Gymnastik und kann bei vielen Fragen weiterhelfen. Allein schon unsere Atmung ist das beste detox Mittel … wer hätte das gedacht!
Wir nehmen uns Zeit auf der Matte für Übungen und zum Austausch.

Wann und wo?
Hier in den Räumen von helping hands oder je nach Wetter im Park.

Bitte bis 2 Tage vorher Bescheid sagen, ob Ihr mitmachen wollt! Ihr könnt Herrn Bittrich Bescheid sagen oder mir
direkt unter 0177/694 0 694 oder kirsten@yoga-ist-jetzt.de (gebt bitte Eure Nummer oder email Adresse an).

 

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 271 KB)

25., 28., 30. Juni | 12:00 TROMMELN und BEWEGUNG | mit Yoro

TROMMELN und BEWEGUNG mit Yoro

Freitag, 25. Juni | 12 – 14:00 Uhr

Montag, 28. Juni | 12 – 14:00 Uhr

Mittwoch, 30. Juni | 12 – 14:00 Uhr

 

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 412 KB)

28.06. | 12:00 FIT BLEIBEN mit YOGA | mit Kirsten

FIT BLEIBEN mit YOGA
Für Yoga braucht man keine Gewichte und Geräte, nur wenig Platz und sich selbst, um Muskelaufbau zu erreichen, setzen wir unser eigenes Körpergewicht ein. Außerdem gibt es Übungen, die uns flexibel machen und gegen Rückenschmerzen helfen, wenn wir mal zu viel am Rechner usw. gesessen haben.
Sowie hilft beim Entspannen, z.B. vor Prüfungen!

Wann und wo?
Hier in den Räumen von helping hands oder je nach Wetter im Park.

Bitte bis 2 Tage vorher Bescheid sagen, ob Ihr mitmachen wollt! Ihr könnt Herrn Bittrich Bescheid sagen oder mir
direkt unter 0177/694 0 694 oder kirsten@yoga-ist-jetzt.de (gebt bitte Eure Nummer oder email Adresse an).

 

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 349 KB)

28.06. – 09.08. MATHE und WIRTSCHAFT | Wer verdient am meisten Geld in den Ferien

Worum geht es dabei?
Das Ferienprogramm im Fach „Mathematik“ befasst sich mit der Disziplin der Wirtschaft. Es geht darum, mithilfe eines Online-Brokers spielerisch zu lernen, wie Aktienmärkte funktionieren.

Wie lange geht das Projekt?
Das Projekt beginnt am 28. Juni, erstreckt sich über die ganzen Ferien und endet am 9. August. Dabei ist es wichtig, dass mir jeder Schüler bis zum Sonntag jeder Woche einen Screenshot seines Depots zusendet, dessen Volumen ich in der wöchentlichen Rangliste aufnehme.

Was ist die Aufgabe?
Die Schüler werden gebeten eine App (QR-Code weiter unten) herunterzuladen und sich mit den Inhalten vertraut zu machen. Jeder Schüler startet dabei mit einem Startkapital von 1.000,00 € die er durch das erarbeiten der Lektionen weiter steigern kann. Dieses Geld dient anschlie end fürs traden am Aktienmarkt. Aufgabe ist es w hrend der Ferienzeit das Volumen des eigenen Depots zu erh hen, in dem man sinnvoll tradet und diese Trades separat für die anschlie ende Auswertung notiert. (Was wurde gekauft, wie viel Gewinn/Verlust wurde erwirtschaftet?).

Gibt es Hilfestellungen?
Neben den Lektionen innerhalb der App, steht es jedem Schüler frei, mich bei Verständnisfragen direkt zu kontaktieren, damit dem Projektziel nichts im Wege steht.

Wie geht’s los?
Scanne zunächst den QR-Code und folge den, deinem Betriebssystem zugehörigen, Downloadlink, um die App auf deinem Handy zu installieren.

Was gibt es zu gewinnen?
Jeder Schüler erhält für die Teilnahme sein Taschengeld in Höhe von 20 €.
Zusätzlich werden die drei ersten Plätze mit,
30 € für den 1.Platz,
20 € für den 2. Platz und
10 € für den 3. Platz belohnt.
Für weitere Rückfragen könnt ihr mich jederzeit per Mail, telefonisch oder über WhatsApp kontaktieren.

E-Mail: jan.sakowski@unimath-berlin.de

Mobil: 0176 34642866

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 170 KB)

CALISTHENICS


Was ist „Calisthenics“?
Calisthenics ist ein körperliches Training im Freien bei dem in der Regel mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird. Zusatzgewichte und Geräte oder Maschinen wie beim klassischen Krafttraining im Fitnessstudio werden in der Regel nicht benötigt. Der Begriff Calisthenics bedeutet wörtlich ins Deutsche übersetzt Gymnastik. Synonym wird auch der Ausdruck Streetworkout verwendet.

Was machen wir?
Wir treffen uns über drei Wochen insgesamt sechs mal (bei Bedarf auch häufiger) um gemeinsam trainieren zu gehen. Das Training wird im Calisthenicspark dirket bei S Schöneberg stattfinden. Damit es nicht zu heiß und zu voll am Platz ist, treffen wir uns immer um 9.45Uhr bei S
Schöneberg.

 

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 171 KB)

CREATIVE STORYTELLING | mit Eike

Was machen wir?
Du hast Spa  am Zeichenen, Malen, Schreiben, Fotografieren, usw. oder bist einfach gerne
kreativ? Dann ist der Sommerkurs Creative Storytelling genau das richtige für dich!
Deine Aufgabe wird es sein zu einem gemeinsamen Thema eine Geschichte zu erz hlen, ob
du dabei zeichnest, malst, eine Geschichte schreibst, einen Comic gestaltest oder eine
Fotoserie machst ist v llig dir überlasen. Natürlich bekommst du dabei eine kleine
Anleitung, Tipps und Unterstützung von mir.

Die Termine sind am Ende der Ferien in der vorletzten Ferienwoche am 27.07, 28.07,
30.07 und in der letzten Ferienwoche am 03.08 und 04.08.

Bitte trage Dich in die Liste ein: > Link zur Projektbeschreibung (PDF 341 KB)

28.06. bis 16.07. INFORMATIK | mit Tobi

Worum geht es dabei?
Im Ferienprojekt in Informatik beschäftigen wir uns mit Bildbearbeitung. Dabei werden wir die Funktionsweise der Software Gimp kennenlernen und uns mit verschiedenen nützlichen Tools, zum ausschneiden, skalieren, Farben verändern und sonstigem Manipulieren von Bildern, beschäftigen.

Wie lange geht das Projekt?
Das Projekt findet in den Wochen von 28.06. bis 16.07. statt. In diesen 3 Wochen treffen wir uns 1-2 mal die Woche online via Discord zum gemeinsamen arbeiten.

Was ist die Aufgabe?
Es soll ein Titelbild erstellt werden. Das Thema oder Motto des Bildes könnt ihr dabei frei wählen.
Es kann sich zum Beispiel um das Cover einer fiktiven Zeitschrift oder eines Musikalbums handeln.

Wo geht es los?
Um Teilzunehmen k nnt ihr euch entweder in der Liste bei Helping Hands eintragen, oder mir (Tobi) auf Discord schreiben. Ich werde dann auf euch zu kommen und wir können einen Termin für das erste Meeting festlegen.

Links
Gimp Download: https://www.gimp.org/downloads/
Gimp Dokumentation: https://www.gimp.org/tutorials/

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 700 KB)

29.06.-09.08. BASKETBALL | Workshop mit Jan und Tobi

Ferienprogramm Sport | Workshop: Basketball

Worum geht es dabei?
Das Ferienprogramm im Fach „Sport“ befasst sich mit der Sportart Basketball. Ziel des Workshops ist es, die Regeln zu lernen und diese auch in einem schnellen 3vs3 bis 5vs5 umzusetzen.

Wie lange geht das Projekt?
Das Projekt beginnt am 28. Juni, erstreckt sich über die ganzen Ferien und endet am 9. August. Wir werden uns hierfür 2x wöchentlich am Dienstag und Donnerstag jeweils um 11 Uhr am Sportplatz in der Nähe des S-Bhf Schöneberg treffen. (Wir werden einmal zusammen dorthin gehen)

Was soll ich mitbringen?
Es sollte reichlich Wasser und ggf. was zum Essen mitgebracht werden, zudem Wechselsachen. Solltet ihr keine Sportschuhe besitzen, dann bringt ältere Schuhe mit, die noch etwas Grip haben.

Gibt es Hilfestellungen?
Neben den Lektionen innerhalb der App, steht es jedem Schüler frei, mich bei Verständnisfragen direkt zu kontaktieren, damit dem Projektziel nichts im Wege steht.

Wie geht’s los?
Meldet euch bei Interesse bei mir oder Tobias, damit wir den Kurs besser planen können.

Was gibt es zu gewinnen?
Jeder Schüler erhält für die Teilnahme sein Taschengeld in Höhe von 20 € und kann nach dem Workshop ganz sicher vernünftig Basketball spielen.

Für weitere Rückfragen könnt ihr mich per Mail, telefonisch, auf Discord oder über WhatsApp kontaktieren.
e-Mail: jan.sakowski@unimath-berlin.de  | tobias.reiter@unimath-berlin.de
mobil: 0176/34642866

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 220 KB)

01.07. BUNDESTAGSWAHL | Diskussionsrunde mit Uli Wallat


BUNDESTAGSWAHL 2021 | mit Uli Wallat

Im Herbst ist Bundestagswahl. Die Parteien versprechen im Wahlkampf alles Mögliche.
Einige von euch dürfen schon wählen, finden aber sich in der Politik nicht vertreten. Andere dürfen zwar noch nicht wählen, machen sich aber trotzdem schon Gedanken, ob die Politiker*innen überhaupt ihre Wünsche berücksichtigen.

Die Aufgabe ist:
überlegt und diskutiert, welche Wünsche und Forderungen ihr habt.

Wann?
Am Donnerstag, den 1.7. um 10 Uhr beginnen wir hier bei Helping Hands mit einer Diskussionsrunde über eure Forderungen an die Parteien.
Wir sammeln eurer Forderungen und diskutieren sie.

  •   Was ist euch wichtig,
  •   was wollt ihr nicht,
  • wo wollt ihr geh rt werden,
  • was wollt ihr umgesetzt wissen

Danach erstellt jede/r ein Plakat auf dem jede/r seine/ihre Ideen dar-stellt und was die Politiker*innen berücksichtigen sollen.
Alle Ausdrucksmittel sind möglich: Kleben, malen, ausschneiden, schreiben, im Internet nach Bildern und Slogans suchen.
Rückfragen an mich: Uli Wallat 0176-2363 4419 WhatsApp oder dis-cord

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 267 KB)

DER URSPRUNG DER LIEBE | mit Claudia

What is love? | Oh baby, don’t hu rt me |Don’t hurt me No more (Haddaway)

Was ist die Liebe? Wie fühlt sich Liebe an? Und, muss die immer wehtun?
In der Graphic Novel Der Ursprung der Liebe von Liv Strömquist sucht die schwedische Comiczeichnerin neue Antworten auf diese Fragen … eine Reise durch mehrere menschlichen Beziehungen, Gefühlslagen und Vorstellungen von „DER“ Liebe.
Der Inhalt des Buches regt an sich über die Frage „Was ist die Liebe?“ Gedanken zu machen.
Ich lade euch herzlich dazu ein, euch in die Erz hlungen dieses Comics gedanklich zu vertiefen.

Aufgabe:
1) Die Graphic Novel zu lesen.
2) Ihr übernehmt die Rolle der Comiczeichnerin, wählt e ine Erzählung aus dem Buch aus und nehmt den Verlauf der Erzählung in die Hand ab dem Zeitpunkt, wo Ihr der Meinung seid „das sollte eher so ablaufen!“.
Das heißt:
Das was euch gefallen hat ——> nehmt Ihr mit!
Das was Ihr auf keinen Fall weitertragen wollt ——> legt Ihr zur Seite!
Und das, womit Ihr nur teilweise konform seid ——> könnt Ihr immer noch in was Schöneres umwandeln!
Ihr schreibt und zeichnet Eure Liebes Comicgeschichte.
Umfang:1-2 DIN A4 Seiten..

Abgabe:
Eure Comicgeschichten schickt Ihr mir bitte bis zum 01.08.21 via Discord
Am Freitag, den 06.08.21, um 11 Uhr, tauschen wir uns über die Graphic Novel aus. Entweder in der Schule oder in einem Park.

Kontakt:
Bei Fragen stehe ich jederzeit über Discord zur Verfügung. Mein Discord Name: Claudia#9612
Termine für eine persönliche Sprechstunde biete ich in der Woche vom 05.07. – 09.07.21 in der Schule an.
Bitte tragt euch mit eurem Namen und Telefonnummer bis zum 19.06.21 hier ein, so kann ich euch die Graphic Novel rechtzeitig besorgen.
→Die Teilnahme berechtigt zum Taschengeld! ←

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 230 KB)

05.07. PIMP my SHIRT | mit Pia

PIMP my SHIRT |alte T-Shirts usw. aufpeppen

Wir gestalten T-Shirts neu.
Durch nähen, schneiden, knoten, falten, aufnähen usw. werden eure Shirts zum Kunstwerk.
Zusammen gehen wir verschiedene Utensilien einkaufen. Ihr könnt auch eure Shirts und Bänder, Spitzen, Aufnäher selbst mitbringen.
Ideen werden gegenseitig ausgetauscht.
Lassen wir uns gegenseitig inspirieren und Spaß haben!

Der Workshop berechtigt zum Taschengeld!

Wo?
bei Helping Hands bzw. im Laden von Pia

Wann? 
vom Mo. 05. Juli bis Fr. 09. Juli

Anmeldung:
bei Pia oder Herrn Bittrich bzw.

 

> Link zur Projektbeschreibung (PDF 112 KB)